HomeKontaktImpressum


Fasching im Sommer 2018
Vereinsgeschichte
Vorstandschaft
(+) Fußball
Tennis
Magical Moves
Termine
Fotogalerie
Umfragen
Links
Gästebuch
Adminbereich
Besucher Statistik
» 1 Online
» 18 Heute
» 211 Woche
» 1166 Monat
» 5769 Jahr
» 242662 Gesamt
Rekord: 251 (25.05.2014)

Erklärung zur Übertragung der Aufsichtspflicht gem.§ 1 Abs. 1 Nr. 4 JuSchG - Formular download!


- - - Unsere aktuelle Umfrage - - -

Können wir gegen Dampfach II wieder gewinnen?

Nein, zur Zeit ist der Wurm drin Ja, gegen Dampfach schaffen wir das Nur Unentschieden


Am Osterwochenende erst Pfui dann Hui…


Zwei Auswärtsspiele standen für die Truppe von Patrick Simon am Osterwochenende statt. Beide Partien waren wichtig um sich in der Spitzengruppe festzusetzen. Am Samstag waren wir in Unterhohenried zu Gast. Der Aufsteiger steht in der Tabelle nicht weit hinter uns. Unser Team erwischte einen rabenschwarzen Tag. Mit 6:1 mussten wir uns gegen die Sportfreunde geschlagen geben. Wir waren in allen Mannschaftsteilen unterlegen und bei den Hausherren klappte einfach alles. Zur Pause stand es nur 1:0. Es keimte auch nochmal kurz Hoffnung auf, als Alexander Frank das 2:1 erzielte und wir kurzzeitig am Drücker waren. Dann spielten die Gastgeber uns aber in Grund und Boden. Viele individuelle Fehler und eine sehr schöne One-Touch-Kombination ließen den Ball dann noch viermal in unserem Netz zappeln. Es war ein absolut gebrauchter Tag. Am Ende hieß es Mund abwischen und den Fokus auf Wiedergutmachung am Montag legen. Da lief man dann in Sand auf dem Kunstrasen auf. Unsere Mannschaft war wie ausgewechselt. Wir hatten zu jeder Zeit das Geschehen im Griff. Gleich in der 13. Minute brachte Tobias Kundmüller den VfR mit 0:1 in Front. Sand konnte unsere Abwehr nie richtig in Verlegenheit bringen und wir kombinierten schnell und spielten uns gute Möglichkeiten heraus. Doch auch uns sollte lange kein Treffer mehr gelingen. Das 0:1 war kein Vorsprung auf dem man sich ausruhen konnte. Das machte unsere Mannschaft auch nicht. Wir liefen immer wieder an und zeigten uns geduldig. In der 84. Minute klappte es dann doch wieder mit einem Treffer. Mirco Schmitt nimmt einem Verteidiger seines Ex-Vereins am gegnerischen Strafraum den Ball ab, legt ihn quer und David Frank netzt zum 0:2 ein. Gleich nach dem Anstoß holten wir uns die Kugel wieder. Mirco Schmitt drang in den Sechzehner ein und wurde gefoult. Beim Elfmeter trat der Gefoulte selbst an und machte mit dem 0:3 den Deckel drauf. Unsere Mannschaft zeigte nach dem heftigen Rückschlag am Samstag eine super Reaktion und brachte in Sand ihr ganzes Können auf den Platz. Es ist weiterhin noch alles drin. Auch wenn die Niederlage am Samstag den Oberschwappachern voll in die Karten gespielt hat. Unsere Reserve musste am Samstag noch zuschauen, da Unterhohenried wegen der schlechten Wetterverhältnisse abgesagt hat. Montag ging es dann auch für unsere Zweite wieder los. Leider hatten wir zum Auftakt gleich die wohl stärkste Mannschaft der B-Klasse gegen uns. Bei unserem Team fehlte jegliche Abstimmung und auch die Kondition war noch lange nicht auf dem Level wie in der Vorrunde. So hatte man gegen den FSV Krum und seine Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern keine Chance. Mit 7:1 musste man sich am Ende geschlagen geben. Den Ehrentreffer für den VfR erzielte Franz Voll, der nach einer Ecke den Abpraller nutzte.

2018-04-03 10:39:23

[Archiv anzeigen]

Vorstand einstimmig wiedergewählt…


Am 03. März hatte der VfR seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Um 18:45 Uhr begrüßte Marco Benz die anwesenden Mitglieder. Nach der Verlesung des Protokolls berichteten die Vorsitzenden über das vergangene Jahr in ihren Verantwortungsbereichen. Mit 271 Mitgliedern habe man den höchsten Stand seit Jahren, was dem Beitritt der Magical Moves zu verdanken sei. Sportlich stehe man mit beiden Herrenmannschaften gut da. Die Veranstaltungen waren wieder gut besucht und viele fleißige Helfer waren im Einsatz. Auch baulich habe sich einiges getan. Im Anschluss berichteten die Mannschafts- und Abteilungsleiter was sich im aktiven sportlichen Bereich getan hat. Viele Mitglieder wurden für ihre langjährige Vereinstreue geehrt. Florian Baum trat vor 15 Jahren dem VfR bei. Seit 25 Jahren sind Birgid Thomas und Rainer Wölker im Verein. Bereits 40 Jahre halten Monika Gapon, Ursula Strohmenger, Mechthilde Gering, Manfred Gapon und Ludwig Ritzer dem Verein die Treue. Ein halbes Jahrhundert haben Franz Bendner, Herbert Käb, Roland Mai und Werner Strätz bereits erreicht. 60 Jahre sind Herbert Greul und Manfred Schramm beim VfR. Die beiden wurden bei der Versammlung zu Ehrenmitglieder ernannt. Nach den Kassenberichten der Tanzgruppe, der Tennisabteilung und des Hauptvereins. Die Kassenprüfer stellten die einwandfreie Finanzbuchhaltung fest. Die Anwesenden stimmten der Entlastung des Vorstandes einstimmig zu. Gertrud Bühl und Klaus Frank bildeten den Wahlausschuss. Die Kandidaten wurden alle von der Versammlung einstimmig gewählt. (Funktionen bitte dem Reiter „Vorstandschaft“ entnehmen) Zum Schluss lobte Bürgermeisterin Gertrud Bühl den Vorstand für die großartige Arbeit, die sie im Verein leisten. Der Verein sei ein Aushängeschild für die Gemeinde Breitbrunn. Der Zusammenhalt beim VfR sei vorbildlich. Viele Helfer in allen Altersschichten bringen den Verein vorwärts. Ein besonderes Ereignis sei der „Fasching im Sommer“, der den VfR und die Gemeinde über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt mache. Im Jahr 2019 feiere der Verein sein 70 jähriges Bestehen. Die Bürgermeisterin ist sich sicher, dass auch dieses Ereignis ein großer Erfolg werde.

2018-03-27 04:41:18

[Archiv anzeigen]


Aktuelle Termine

22.04.2018

15:00 Uhr

VfR Hermannsberg-Breitbrunn gegen DJK Dampfach II

[mehr Infos]


22.04.2018

13:00 Uhr

VfR Hermannsberg-Breitbrunn II gegen FC Ziegelanger

[mehr Infos]


27.04.2018

18:30 Uhr

Nachholspiel Reserve zu Hause gegen den SV Neuschleichach II

[mehr Infos]


Spiel auf ein Tor und doch nur ein Punkt…


Unsere erste Mannschaft durfte heute in Donnersdorf gegen die SG Traustadt/Donnersdorf ran. Aus der Vergangenheit wissen wir, dass dies ein unangenehmer Gegner ist, gegen den man noch lange nicht gewonnen hat. Doch nach der Last-Minute-Niederlage gegen Fatschenbrunn wollten wir heute wieder die richtige Antwort geben. So zeigte sich auch unser Team. Bereits in der zweiten Minute flankte Jakob Frank einen Eckball in die Mitte. Unser Kapitän Lukas Kundmüller nutzte seine Kopfballstärke und brachte den VfR früh in Führung. Es war ein Spiel auf ein Tor. Wir liefen immer wieder an und kamen zu guten Möglichkeiten. Doch irgendwie brachten wir das Runde nicht mehr ins Eckige. Die SG lief nur hinterher. Wir hatten eine Chance nach der Anderen, waren aber nicht in der Lage den zweiten Treffer zu machen. Wie es dann immer so ist fängst du in der 85. Minute noch den Ausgleich und das mit der ersten richtigen Möglichkeit für die Gastgeber. So mussten wir uns mit dem einen Punkt abfinden. Wenn man seine Chancen nicht nutzt kann man auch nicht gewinnen.

Unsere Reserve war zeitgleich beim Tabellenführer der B-Klasse FC Knetzgau zu Gast. Solche Spiele sind immer schwierig, zumal bei uns beiden Mannschaften ein paar wichtige Spieler nicht zur Verfügung standen. Wir hielten anfangs gut mit und standen in der Defensive gut. Mit einem Doppelschlag in der 21. Und 27. Minute gingen die Spitzenreiter aber in Front. Nico Derra ließ in der 31. Minute mit dem 2:1 nochmal Hoffnung aufkommen, doch wir konnten vorne nicht für die nötige Gefahr sorgen. Frank Zettelmeier hat oft den Ball gut behauptet, ihm fehlte aber meist die Unterstützung. Die Gastgeber machten dann noch drei Tore und gingen mit 5:1 als Sieger vom Platz. Das Spiel war nicht ganz so deutlich wie das Ergebnis zeigt, aber verdient war er allemal.

2018-04-15 19:56:52     

[Archiv anzeigen]


... ein' hab ich noch ...

 

Roland Schmider: "Für uns war die Trainerfrage nie eine Trainerfrage."

 

... mein Lieblingsspruch

 

Lackier Dir die Nägel (Thomas Käb)


Wir stellen uns vor ...

Tobias Weber

Größe cm
Gewicht kg
Mannschaft

Position
Vereinsposten
Erfahren Sie mehr über Tobias Weber im Mannschaftsbereich...

[Werbung]

 


[Werbung]

Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert?

 

Ansprechpartner

Herr Christian Frembs

Leitenstraße 3

96151 Breitbrunn

Tel.:09536/798