HomeKontaktImpressum


70 Jahre VfR
Vereinsgeschichte
Vorstandschaft
(+) Fußball
Tennis
Magical Moves
Termine
Umfragen
Links
Gästebuch
Adminbereich
Besucher Statistik
» 1 Online
» 22 Heute
» 164 Woche
» 1171 Monat
» 19606 Jahr
» 275530 Gesamt
Rekord: 525 (18.02.2019)

- - - Unsere aktuelle Umfrage - - -

Was holen gegen Aidhausen?

0 Punkte 1 Punkt 3 Punkte



2019-11-15 22:21:14

[Archiv anzeigen]

Reserve abgesagt

Das Spiel der Reserve in Unterhohenried wurde abgesagt und wird am 30.04.20 nachgeholt

2019-11-15 22:12:49

[Archiv anzeigen]


Aktuelle Termine

24.11.2019

12:00 Uhr

Reserve Heimspiel gegen SG Aidhausen-Goßmansdorf II

[mehr Infos]


24.11.2019

14:00 Uhr

Heimspiel gegen den TSV Aidhausen

[mehr Infos]


01.12.2019

14:00 Uhr

Heimspiel gegen TSV Knetzgau

[mehr Infos]


Die nächste deutliche Niederlage in Höred…


Zum Kerwaspiel reiste unser Team bereits am Samstag nach Unterhohenried. Die Gastgeber haben zurzeit einen richtigen Lauf und stehen im gesicherten Mittelfeld. Bei uns macht sich immer mehr Unsicherheit im Spiel bemerkbar. Das Hinspiel ist sicher mit dem 4:4 in der 99. Minute noch allen in Erinnerung. Damals verletzte sich Timo Hofmann schwer am Knie. Vielleicht fehlt er uns im Moment mehr als man denkt, denn vorne bleiben wir seit längerem sehr harmlos. In Höred fehlen unserem Trainer Stefan Helmreich zudem noch Dennis Baumann und Michael Strätz.
Beide Teams hatten heute eine ähnliche Spielweise. Meist wurde mit hohen Bällen das Mittelfeld überspielt. Es war aber in den Anfangsminuten ein ziemlich ausgeglichenes Spiel. In der Defensive konnten wir individuelle Fehler noch als Team ausbügeln. Vorne waren wir aber wieder sehr harmlos. Wir kamen lange nicht zum Abschluss. Meist spielten wir hohe Bälle in den Strafraum, die der Höreder Keeper ohne Probleme abfangen konnte. In der 28. Minute lässt Dominik Greul das lange Bein stehen und brachte so einen Angreifer zu fall. Der Schiedsrichter erkannte sofort auf Strafstoß. Patrick Märkl läuft an und lässt Stefan Greul keine Chance. Nur zwei Minuten später klingelt es schon wieder in unserem Kasten. Eine Flanke von der rechten Angriffsseite köpft Simon Heumann völlig ungehindert zum 2:0 ein. Wir steckten aber nicht auf und spielten weiter munter mit, zeigten aber viel zu viele Abspielfehler. Auch die Gastgeber kamen bis zur Pause zu keinen weiteren Möglichkeiten.
Im zweiten Spielabschnitt sah Michael Diem nach fünf Minuten eine gelbe Karte wegen Haltens. Nur wenige Minuten später bekommt er vom Schiedsrichter die letzte Ermahnung. Stefan Helmreich reagiert sofort und nimmt ihn vom Platz. Für Diem kommt Florian Morgenthal. Die Mannschaft wird auf einigen Positionen dadurch umgestellt. Nach einer Stunde kommt ein langer Ball auf den zweiten Pfosten. Stefan Greul übersieht Simon Heumann. Der kommt vor unserem Keeper mit dem Kopf an den Ball und erhöht auf 3:0. Wieder waren es nur wenige Minuten, ehe Nikita Decker auf 4:0 erhöht. In der 74. Minute spielt Moritz Kundmüller den Ball zentral den Gegner in den Fuß. Die Gastgeber schalten sofort um. Christopher Roming spielt Jan Schmitt aus und donnert vom Fünfereck den Ball zum 5:0 in die Maschen. Wir hatten selbst zwar immer wieder Aktionen nach vorne, aber überhaupt keine Ideen mal eine echte Chance zu kreieren. Den Abschluss der Partie spielten die Höreder dann schnell raus. Mit One-Touch-Fußball landet ein Querpass im Sechzehner beim Mann mit der Maske Dominik Jäger. Der kann ungehindert zum 6:0 Endstand einschieben.
Vielleicht wird es langsam Zeit für die Winterpause. Man kann dem Team nicht vorwerfen, dass sie nicht kämpfen. Aktuell gelingt einfach gar nichts. Wir müssen jetzt die Partien gegen Aidhausen, Knetzgau und Oberschwappach noch bestmöglich rumbringen und hoffentlich noch ein paar Punkte sammeln.
Die Reserve wurde auf 30.04.20 verschoben.

2019-11-16 16:57:00     

[Archiv anzeigen]


... ein' hab ich noch ...

 

Mein Problem ist, daß ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber. Andreas Möller (3) 02.09.1967 - dt. Fußballspieler

 

... mein Lieblingsspruch

 

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse (Steffen Pirzer)


Wir stellen uns vor ...

Stefan Dittmann

Größe cm
Gewicht kg
Mannschaft

2.Mannschaft

Position

Sturm

Vereinsposten
Erfahren Sie mehr über Stefan Dittmann im Mannschaftsbereich...

[Werbung]

 


[Werbung]

Hier könnte Ihre Werbung stehen. Interessiert?

 

Ansprechpartner

Herr Christian Frembs

Leitenstraße 3

96151 Breitbrunn

Tel.:09536/798